Skip to main content

Lacke für Betonwaren

Hochwertige Betonplatten und -pflaster haben den Nachteil, dass sie ohne Oberflächenschutz sehr schnell ihre Farbtiefe verlieren und durch Umwelteinflüsse wie z. B. Laub, Moos, Haushaltsprodukte (Tee, Kaffee, Wein, Ketchup, Senf etc.) und sonstige Ablagerungen dauerhaft verschmutzen. Herkömmliche Imprägnierungen zeigen nur eine eingeschränkte Schutzfunktion, die auch schon nach kurzer Zeit nachläßt.

Nach mehrjähriger intensiver Forschung  haben wir ein dauerhaftes Oberflächenschutzsystem auf Basis von UV-Lacken für die Serienbeschichtung von Betonplatten und -pflaster entwickelt.

 

Für einen hochwertigen und dauerhaften Oberflächenschutz ist das Zusammenspiel von drei Komponenten notwendig:

  • Kompaktierung und Innenhydrophobierung von Kern- und Vorsatzbeton
  • Lacksystem
  • Lackapplikation

Seit 2001 sind Betonwaren, die mit diesem System im Serienbetrieb beschichtet wurden, im bewährten Dauereinsatz. Viele Flächen sind extremen Belastungen (Fußgängerzonen, teilweise auch befahren) ausgesetzt und zeigen bisher keine nennenswerten Verschleißerscheinungen. Auf Nachfrage erhalten Sie von uns geeignete Referenzen, einige haben wir rechts aufgeführt.

Unsere Lacke können individuellen Kundenanforderungen hinsichtlich Glanzgrad, Abriebbeständigkeit, Einfärbungen und Rutschfestigkeiten (SRT-Werte > 45 auf gestrahlten Untergründen) angepasst werden. 

Neben den Lacken für die Serienbeschichtung bieten wir auch Reparaturlacke für die Beseitigung von mechanischen Schäden sowie Pflege- und Erhaltungsprodukte an.

Funktion

Terrassenplatten

Pflaster